Reifenservice

Partner von

Leistungen

Kontakt

Mietwerkstatt & JP-Reifen Rottbitze
Heideweg 36
53604 Bad Honnef
Deutschland

Telefon: 02224 1221994

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
09:00 – 18:00 Uhr
während Reifensaison Ende offen
Samstag
09:00 – 14:30 Uhr
nach Bedarf bis 18 Uhr

Sonstiges

Service rund um Ihre Reifen

Seit 2014 bieten wir Ihnen in unserer Werkstatt in Bad Honnef einen umfangreichen Reifenservice an. Egal was an Ihren Reifen getan werden muss, wir kümmern uns schnell und zuverlässig darum. Von dem Kauf, zur Montage, über den Radwechsel, der Einlagerung und bis hin zur Entsorgung. Dazu zählen wir bei uns in der Werkstatt auch die Kaufberatung bei neuen Reifen. Da wir um eine hohe Kundenzufriedenheit bemüht sind, achten wir darauf, unsere Leistungen mit größter Sorgfalt und hoher Qualität zu erbringen. Des Weiteren bieten wir bei uns in der Werkstatt auch Reifen aus verschiedenen Segmenten an. Also egal, welche Art Reifen Sie suchen, wir können Ihnen weiterhelfen. Wir verkaufen nur 1a Markenware direkt vom Großhandel/Hersteller, um Ihnen die bestmögliche Qualität des Pneus zu gewährleisten. 

Sie müssen demnächst neue Reifen kaufen? Kommen Sie zu uns in die Werkstatt und lassen Sie sich beraten. Wir finden den perfekten Reifen für Ihr Fahrzeug und Ihren Fahrstil. 

Reifenmontage

Das Profil Ihrer Reifen hat seine Grenzen erreicht und es wird Zeit für einen neuen Satz? Das gesetzliche Mindestprofil beträgt für Winter- und Sommerreifen 1,6 mm. Doch empfehlen viele Autoklubs, die Reifen schon früher zu wechseln, um in jeder Situation über eine vernünftige Haftung zu verfügen. Diese empfehlen einen Wechsel schon ab 4 mm Profiltiefe, was gerade bei Winterreifen sinnvoll ist. Wir führen Reifen zahlreicher Hersteller und Marken und beraten Sie gerne. Die Montage eines Reifens auf eine Felge ist ohne eine spezielle Maschine kaum bis gar nicht umsetzbar. Wir verfügen über die notwendige Ausrüstung und führen die Reifenmontage gerne für Sie durch. Sie kennen sich mit der Materie nicht gut aus? Gerne beraten wir Sie zu der optimalen Reifenwahl und übernehmen im Anschluss den Radwechsel.  

Radwechsel

Der Radwechsel wird umgangssprachlich eher als Reifenwechsel bezeichnet und steht bei den meisten Fahrzeugen zweimal im Jahr an. Doch warum wird überhaupt zwischen Winter- und Sommerreifen gewechselt? Der erste große Unterschied zwischen den Reifen ist ganz klar die Profiltiefe. Doch auch die Zusammensetzung des Reifengemisches ist je nach Reifenart unterschiedlich. Die Winterreifen sind für Temperaturen unter 7° Celsius gut geeignet, da Sie bei niedrigen Temperaturen weicher sind als die Sommerreifen. Das sorgt für mehr Reibung und entsprechend bessere Haftung. Außerdem haben Winterreifen eine andere Profilart, um so mehr Haftung bei Nässe, Schnee und Matschen bieten zu können.
Gemeinhin gilt die Regel: „von O bis O“ für das Wechseln der Räder. Von Ostern bis Oktober Sommerreifen und von Oktober bis Ostern Winterreifen. 

Elektronisches Auswuchten

Üblicherweise empfiehlt sich nach erfolgter Reifenmontage und/oder einem Radwechsel das Auswuchten der Räder. Kleine Gewichtsunterschiede im Rad (beispielsweise durch das Ventil) führen zu einer sogenannten Unwucht, wodurch es beim Fahren zur ungleichmäßigen Abnutzung des Profils und einem Flattern des Lenkrads kommen kann. Die Lebensdauer Ihrer Reifen verringert sich unnötig und es muss schneller als gedacht ein neuer Satz Reifen her. Wir verfügen über das benötigte Equipment, um die Unwuchten in Ihren Rädern mit kleinen Gewichten auszugleichen. Kommen Sie beim nächsten Radwechsel zu uns in die Werkstatt und lassen auch anschließend die Räder auswuchten.  

RDKS

Seit November 2014 ist es für Fahrzeughersteller verpflichtend, ein RDKS (Reifendruckkontrollsystem) in Neuwagen zu verbauen. Mittels Sensoren wird ein Signal an das Fahrercockpit gesendet, wodurch der Fahrer auf Reisen permanent informiert ist, wie viel Druck noch auf den Reifen ist. Ebenfalls warnt es den Fahrer, sollte es zu einem plötzlichen Druckverlust kommen, in etwa durch eine Beschädigung des Reifens. Sollte in Ihrem PKW noch kein RDKS verbaut sein, montieren wir dieses gerne für Sie und erklären Ihnen alles, was Sie wissen müssen.

Einlagerung

Sie haben einen Radwechsel durchführen lassen, wissen aber nicht wohin mit dem zweiten Satz Rädern? Sie haben die Möglichkeit Ihre Reifen und Räder bei uns einzulagern. Wir garantieren optimale Lagerbedingungen, damit Sie den Zweitsatz zur nächsten Saison wieder einwandfrei verwenden können. Viele Autofahrer wissen nicht, dass Räder am besten trocken, dunkel und kühl gelagert werden müssen. Diese Lagerbedingungen sind, zusätzlich zum benötigten Platz, oftmals schwierig im Eigenheim zu schaffen. Das beste daran: Sie sparen sich den Transport zum Montageort. Sprechen Sie gerne an.

Altreifenentsorgung

Wenn Ihre Reifen abgenutzt sind und das Profil nicht mehr ausreicht, wird es Zeit für die Entsorgung. Aber wohin damit? Wir beseitigen Ihre alten Reifen umwelt- und fachgerecht, sodass Sie keinen Aufwand damit haben.
Jetzt mehr über Reifenservice in der Mietwerkstatt & JP-Reifen Rottbitze erfahren!

Unsere Preise im Überblick:

ACHTUNG: Wir montieren keine Runflat Reifen und bitten um Ihre Verständnis. Demontage möglich.